Treibball – nicht nur für Hütehunde ein Spaß

Unter dem Begriff Treibball können sich viele Hundehalter erst einmal nichts vorstellen. Hierbei handelt es sich um eine neue Trendsportart für Hund und Halter, bei dem der Vierbeiner unter Anleitung des Herrchens Bälle in ein Tor treibt.

Ins Leben gerufen wurde die Hundesportart von dem niederländischen Autor und Hundetrainer Jan Nijboer, als artgerechte Beschäftigung für Hütehunde. Inzwischen erfreut sich der Sport nicht nur bei Haltern von Hütehunden großer Beliebtheit. Auch für andere Rassen stellt Treibball eine ideale Möglichkeit dar, um Körper und Geist auszulasten.

Keine Treibjagd mit Bällen

Auch wenn der Hund sich mit Begeisterung auf die übergroßen Bälle stürzt, geht es nicht darum diese in einem wilden Spiel richtig Tor zu rollen. Vielmehr sollen die Hunde die Bälle unter Anweisung des Menschen in Richtung Tor treiben. Hierbei kommen verschiedene Kommandos zum Einsatz, die dem Hund zeigen, welche Übung er ausführen soll. Auch wenn für viele Menschen der Spaß hierbei auf der Strecke bleibt, ist Treibball die optimale geistige Auslastung für den Vierbeiner und ist damit wertvoller als das bloße Hinterherjagen eines Balles.

Die Basics müssen sitzen

Für das Treibball-Training sollte der Hund die Grundkommandos „Sitz“, „Platz“, „Hier“ und „Apport“ beherrschen. Auf diesen Grundgehorsam baut man im Training auf und vertieft unter anderem die Kommandos „Rechts“, „Links“, „Stopp“ und „Voran“. Auf diese Weise kommuniziert der Halter mit dem Hund und gibt konkrete Anweisung für das Treiben der Bälle. Wie bei allen Dingen ist hier natürlich Geduld gefragt. Selbst bei Hütehunden darf man nicht davon ausgehen, dass diese das Treiben im Effeff beherrschen. Vielmehr müssen die Kommandos von Beginn an aufgebaut und immer wieder trainiert werden.

Nicht nur zur Auslastung

Treibball ist nicht nur optimal um die Vierbeiner auszulasten, sondern verstärkt auch die Bindung zwischen Mensch und Tier. Auch wenn das Training mitunter schwierig ist, ist der Erfolg am Ende der beste Lohn für die Mühe.

 

Online Beratung – Unsere Empfehlung

Diese Berater stehen aktuell für eine ausführliche Beratung in diesem Bereich zur Verfügung und geben Antwort auf Deine Fragen.

  • Tierheilpraktiker / Osteopathen H. Einwächter-Langer
    H. Einwächter-LangerID: 5095
    Gespräche: 70
    5.00
    Bewertungen: 30

    Tierhomöopathie, Bachblüten, Tierpsychologie, Ernährungsfragen, Hautprobleme, Verhaltensauffälligkeiten, Bewegungsapparat


    Tel: 2.01€/Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 0.97€/Min.
    persönliche Beratung


0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.