Der Dobermann

Der Dobermann geht auf die Züchtung des gleichnamingen Steuereintreibers und Hundefängers zurück. Er benötigte für seine Tätigkeit einen Hund mit ganz besonderen Charaktereigenschaften. Mit einer Widerristhöhe von bis zu 72 cm und einem Gewicht von bis zu 45 kg handelt es sich um einen recht imposanten Hund. Dank seiner Unerschrockenheit und seiner hohen Intelligenz eignet sich der Dobermann für sehr vielfältige Aufgaben. Man kann den Dobermann sowohl für Schutz- und Begleitaufgaben einsetzen als auch als treuen Familienhund.

Das Erscheinungsbild

Das Erscheinungsbild des Dobermanns wird von seiner stolzen und eleganten Haltung bestimmt. Sein Fell ist kurz, hart und dicht und ist in der Hauptsache schwarz bis dunkelbraun. Es gibt aber auch weiße, isabellfarbene und blaue Varietäten. In der Regel sind Dobermänner sogenannte Einpersonenhunde. Das heißt, sie sind auf eine ganz bestimmte Person bezogen. Der Hund benötigt viele Bewegung und will sowohl körperlich als auch geistig gefordert werden. Daher eignet er sich auch als Schutz- und Rettungshund.

Das Wesen des Dobermannes

Der Dobermann fungiert in der Regel als klassischer Begleithund. Durch sein herzliches und sensibles Wesen eignet er sich aber auch als Familienhund. Hündinnen gehen eine besonders enge Beziehung zu ihrer Bezugsperson ein, während sich Rüden eher für Schutzaufgaben eignen. Für sie ist es besonders wichtig, dass sie in eine klare Hierarchie eingebunden sind. Ein Dobermann eignet sich sowohl für sportliche Singles als auch für eine Familie.

Beim Kauf zu beachten

Wer sich einen Dobermann kaufen möchte, sollte dies bei einem anerkannten Züchter tun. Da ein Tier seine Wesenszüge an seine Nachkommen weitergibt, ist es wichtig, die Elterntiere zu sehen. Aufgrund seiner Charaktereigenschaften empfiehlt sich der Dobermann nicht unbedingt für Anfänger, denn er benötigt eine klare Rangordnung innerhalb der Familie. Ein verantwortungsvoller Züchter wird vor dem Kauf mit dem zukünftigen Besitzer sprechen und ihn über die richtige Erziehung und dem Umgang mit dem Hund aufklären.

 

Online Beratung – Unsere Empfehlung

Diese Berater stehen aktuell für eine ausführliche Beratung in diesem Bereich zur Verfügung und geben Antwort auf Deine Fragen.

Es wurden keine Berater gefunden.
2 Kommentare
  1. Adrian Marcol
    Adrian Marcol sagte:

    Hallo
    Ich habe eine Frage bezüglich Dobermann Haltung in der Wohnung,
    Gibt’s „mindestgrösse“ von der Wohnung wo der Hund gehalten werden darf?
    MfG Adrian Marcol

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.