Ein Geschenk für das Tier - Das solltest Du beachten

Haustiere sollten an Feiertagen nicht leer ausgehen, ganz egal ob Geburtstag oder Weihnachten, ein Geschenk für das Tier ist ein Muss. Viele Halter sind da einer Meinung. Dabei sollte aber auch darauf geachtet werden, dass es nicht darum geht dem Halter eine Freude zu bereiten, sondern dem Vierbeiner zu nutzen.

An besonderen Feiertagen zerbrechen sich Halter oft den Kopf und fragen sich, wie sie ihren Lieblingen etwas Gutes tun können. Allerdings gefällt dem Vierbeiner nicht immer was dem Halter gehört. Das macht das ganze zu einer schwierigen Angelegenheit.

Geschenke mit Nutzen

Deko-Artikel oder glitzernde Hundekleidung sind zwar angesagt aber nicht wirklich empfehlenswert. Bei kleinen Leckereien muss man auch einiges beachten. Laut Marius Tünte vom Deutschen Tierschutzbund haben besonders Kleintiere Probleme mit einer spontanen Umstellung des Futters. Deshalb sollte der gewohnte Speiseplan auch beibehalten werden. Um kleinen Heimtieren etwas Abwechslung zu bieten, kann das Futter versteckt oder sich ein Futtersuchspiel ausgedacht werden.

Essensreste und generell Zuckerhaltiges sollten nicht verfüttert werden. An Knochen oder Fischgräten können sich auch Vierbeiner verletzen. Schokolade darf auf gar keinen Fall verfüttert werden, sie ist Gift für Vierbeiner. Der Wirkstoff Theobromin, der sich in der Schokolade befindet kann zu schweren Vergiftungen führen oder sogar zum Tod.

Einrichtungsgegenstände wie beispielsweise Körbchen oder kleine Tunnel sind gern gesehene Geschenke. Dabei muss immer darauf geachtet werden, dass alles auch tiergerecht ist. Kunststoffeinrichtungen sind z.B. für Hamster verboten, da diese sich dran verletzen können. Spielzeuge, die die Intelligenz fördern sind optimal. Wenn Tiere Spaß an einem solchen Spielzeug empfinden ist es ja auch fördernd. Das können beispielsweise Klopapierrollen sein oder auch kleine Bälle in denen Futter versteckt ist. Eine gute Abwechslung bietet auch eine Buddelkiste, in der der Vierbeiner nach seinem Essen suchen muss.

 

Online Beratung – Unsere Empfehlung

Diese Berater stehen aktuell für eine ausführliche Beratung in diesem Bereich zur Verfügung und geben Antwort auf Deine Fragen.

  • Tierpsychologen / Tierverhaltensberater P. Marzy
    P. MarzyID: 5086
    Gespräche: 90
    5.00
    Bewertungen: 29

    In Sachen Tierpsychologie sind Sie bei mir liebevoll aufgehoben. Ich freue mich auf Ihren Anruf!


    Tel: 1.61€/Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 0.97€/Min.
    persönliche Beratung


  • Tierheilpraktiker / Osteopathen I. Mastrovita
    I. MastrovitaID: 6130
    Gespräche: 3
    5.00
    Bewertungen: 3

    Täglich mit kleinen Pausen erreichbar

    Tierheilkunde mit Herz, Seelengespräche, liebevolle und hellsichtige Beratung ...


    Tel: 1.08€/Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 0.97€/Min.
    persönliche Beratung


  • Tierheilpraktiker / Osteopathen S. Zeier
    S. ZeierID: 5377
    Gespräche: 46
    5.00
    Bewertungen: 11

    Katzensprechstunde: Ernährung, Homöophatie, Einzel- und Komplexmittel, Verhaltensberatung und Trauerbegleitung.

    Nach meinem Fernstudium befasste ich mich umfassend über das Thema Katzen und ...


    Tel: 1.41€/Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 1.33€/Min.
    persönliche Beratung


0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.