Neue Papageienart aus Yucatan entdeckt

Neue Papageienart aus Yucatan entdeckt

Eine seltene Vogelart entdeckten Forscher kürzlich auf der mexikanischen Halbinsel Yucatan. Die Amazona gomezgarzai oder auch Blauflügelamazone genannt, zählt zu einer neuen Papageienart, die sich insbesondere durch laute Rufe und blaue Flügel von verwandten Vogelarten unterscheidet. Bisher unentdeckte Papageienart Laut einer Studie des Fachmagazins „PeerJ“, die von Forschern der University of Florida veröffentlicht wurde, handelt es […]

Warum Hunde zahmer sind als Wölfe

Warum Hunde zahmer sind als Wölfe

Der Hund kommt dem Wolfstier schon sehr nahe. Allerdings sind Hunde deutlich zahmer als Wölfe. Warum ist der Vierbeiner so freundlich zu Menschen? Einer Studie zufolge vermuten Wissenschaftler, dass lediglich zwei spezielle Gene dafür verantwortlich sind. Der Hund ist des Menschen bester Freund, heißt es. Kein Wunder, sind die Vierbeiner in der Regel doch zahm […]

Schildkröte rettet im Alleingang seine Spezies

Schildkröte rettet im Alleingang seine Spezies

Eine Schildkröte namens Diego von der Galapagosinsel Española wird als echter Superheld gefeiert. Aber was ist das Besondere an diesem Tier? Diego rettete seine Artgenossen fast alleine vor dem Aussterben. Die Lendenstärke als „Diegos“ bemessen? Unter Schildkröten wäre das zumindest denkbar, seitdem die Galapagosschildkröte Diego bekannt ist. Wie eine Genstudie belegt, gilt das Tier als […]

Monarchfalter: Naturschauspiel vor dem Aus?

Monarchfalter: Naturschauspiel vor dem Aus?

Tierwanderungen sind immer ein Naturschauspiel. Die Wanderung der amerikanischen Monarchfalter, ein auffällig orange-schwarzer Schmetterling, gehört mit zu den größten Naturwundern der Welt. Jetzt steht die Wanderung im Westen Amerikas jedoch vor dem Aus. In jedem Jahr machen sich Millionen Monarchfalter (Danaus plexippus) aus dem östlichen Teil der USA auf den weiten Weg in das mexikanische […]

Wie warme Winter Braunbären quälten

Wie warme Winter Braunbären quälten

Der Bestand an Braunbären nimmt immer weiter ab. Auch wenn der Mensch als größter Feind von Umwelt und Tier gilt, trägt er nicht alleine die Schuld. Natürlich sind Menschen am Aussterben vieler Spezies beteiligt.Wir sind aber nicht alleine schuld, dass es in der Vergangenheit zu drastischen Veränderungen der Natur gekommen ist. Eine Studie zeigt, dass […]

Langjährig vermisste Fuchsart wieder entdeckt

Langjährig vermisster Sierra-Nevada-Fuchs wieder entdeckt

Er galt rund 100 Jahre als vermisst und kann dank Wissenschaftlern nun erfreulicherweise doch wieder sein Comeback feiern: der Sierra-Nevada-Fuchs. Die extrem seltenen Füchse haben im Westen der USA überlebt, wie nun anhand von Fotos bewiesen werden konnte. Zur Freude US-amerikanischer Wissenschaftler tappte der seltene Sierra-Nevada-Fuchs, eine Unterart des Rotfuchses, bei seinem einsamen Spaziergang durch den […]

Anstieg von illegalem Tierhandel durch Harry Potter

Anstieg von illegalem Tierhandel durch Harry Potter

Ein kleiner Filmheld der den illegalen Tierhandel ansteigen lässt? Daraufhin deutet zumindest eine indonesische Studie. So könnte die Beliebtheit des Zauberlehrlings Harry Potter und seiner Eule Hedwig für den massiven Anstieg von Tierhandel mit Eulen verantwortlich sein. Der schüchterne Zauberlehrling Harry Potter könnte den illegalen Handel mit Eulen befördert haben. Zu dieser These kommen Wissenschaftler, die […]

Mäuse leben in menschlicher Gesellschaft länger als gedacht

Mäuse leben in menschlicher Gesellschaft länger als gedacht

Die kleine Maus, ein oftmals störender Gast im Garten oder Keller. Doch Mäuse leben schon weitaus länger als angenommen in menschlicher Gesellschaft. Bereits vor 15.000 Jahren war die Hausmaus unter uns. Hausmäuse, auch Mus musculus domesticus genannt, leben nicht erst seit wenigen Jahren unter den Menschen. In den „Proceedings“ der US-nationalen Akademie der Wissenschaften berichten […]