Tierheilkunde – Medizinische Behandlung

Physiotherapie für den Hund: Ab wann sinnvoll?

Physiotherapie für den Hund kann sehr hilfreich sein, wenn Dein Hund bereits an einer zugrunde liegenden Erkrankung des Bewegungsapparates leidet und Schmerzen hat. Aber auch bei Hunden die sportlich viel beansprucht werden ist eine Vorstellung beim Physiotherapeuten angebracht. Wenn wir für einen Marathon trainieren nehmen wir ja auch gerne die Hilfe der Hände in Anspruch, […]

Aktive und passive Physiotherapie für den Hund

Wenn es irgendwo sticht und zieht gehen wir zum Arzt, der uns in der Regel zum Physiotherapeuten schickt. Mit geschulten Händen wird meist schnell die Ursache aufgespürt und nach einer Lösung gesucht. Nicht erst seit Tamme Hanken wissen wir, dass dies natürlich genauso gut für unsere vierbeinigen Freunde ist. Wir schauen uns nun einmal die […]

Was tun gegen Parasiten?

Welche Auswirkungen hat eine konventionelle Bekämpfung von Parasiten? Damit beschäftigen sich Experten. Zum Einsatz kommen auch Phytotherapeutika. Wenn es um die Bekämpfung von Parasiten geht, muss man berücksichtigen, dass Makroorganismen und Mikroorganismen ein sensibles Ökosystem bilden, das nur gemeinsam existieren kann. Konkrete Gefahren von Parasiten Seit jeher fürchten Menschen Parasiten wie Zecken, Flöhe, Wanzen oder […]

Was der Hahnemannsche Ätzstoff bewirken kann

Ein Europäischer Kurzhaar-Kater und ein Mischlingshund konnten mit unterschiedlichen Beschwerden mit dem Hahnemannschen Ätzstoff behandelt werden. Das homöopathische Mittel wurde erfolgreich bei Allergien, Rückenbeschwerden und chronischer Stomatitis/Gingivitis eingesetzt. Hahnemannschen Ätzstoff in der Tiermedizin Im Fachvokabular heißt das Präparat Causticum Hahnemanni und wurde nach seinem Entdecker Samuel Hahnemann benannt. Es handelt sich um frisch gebrannten Kalk […]

Erkältungsvirus vom Dromedar zum Menschen weitergegeben

Ein harmloses Erkältungsvirus ist offenbar vom Dromedar auf Menschen übertragen worden. Gleiches vermuten Wissenschaftler für den gefährlicheren, verwandten Erreger MERS. Sie vermuten, dass die Viren auf dem gleichen Weg übertragen werden. Erkältungsvirus – Harmlos oder gefährlich? Coronaviren können harmlos sein und eine einfache Erkältung auslösen, anderseits sind sie auch gefährlich. 2003 entstand der gefährliche Erreger SARS […]

Kastration bei der Katze - Pro und Contra

Das Thema Kastration sollten alle Katzenhalter ernst nehmen. Während die herumstreunenden Katzen in Urlaubsländern vielleicht ganz niedlich sind, ist der unerwünschte Nachwuchs zu Hause keine Option. Halter, die eine Freigängerkatze besitzen, stellen sich ziemlich schnell die Frage, ob die Kastration sinnvoll ist. Das Entfernen der Fortpflanzungsorgane verhindert einerseits den unerwünschten Nachwuchs, bringt aber auch zusätzliche […]

Darf mein Hund Blut spenden?

Blutspenden für Bluttransfusionen sind auch bei Hunden nichts Neues mehr. Ist dieser gesund und bringt er ein gutes Gewicht auf die Waage, eignet er sich für ein solches Unterfangen. Nebenwirkungen gibt es bisher keine. Blut setzt sich aus Sauerstoff transportierenden, roten Blutkörperchen zusammen. Das Plasma ist Träger von Nährstoffen, Eiweißen, Zucker und Blutgerinnungsfaktoren, sowie Elektrolyte. […]

Insektenstich beim Haustier - So leistest Du erste Hilfe

Der Insektenstich einer Biene oder Wespe ist für den Menschen schmerzhaft und löst oftmals eine allergische Reaktion aus. Wie ist es aber, wenn Dein Haustier von einem Insekt gestochen wird? Kurz und knapp zusammengefasst, was Du über Insektenstiche beim Haustier wissen musst und wie Du erste Hilfe leistet. Wie beim Menschen sind Stiche von Bienen […]

Blutspenden retten Katzenleben

Blutspenden bei Katzen: Ob beim Menschen, beim Hund oder auch bei Katzen, in der Medizin wird häufig versucht, über Bluttransfusionen im Notfall das Leben zu verlängern. Auch für Therapien bei Blutarmut, Eisenmangel und ähnlichem wird Blut verwendet. Katzen werden ebenfalls als Spender gesucht. In den letzten Jahren sei die Anzahl an Bluttransfusionen bei Katzen sehr […]

Der richtige Umgang mit einem FindlingDer richtige Umgang mit einem Findling

Kurzfristig können Findlinge von Wildtieren auch beim Menschen gut versorgt werden. Dennoch haben sie die besten Überlebenschancen unter Artgenossen. Jungtiere, die ihre Eltern verloren haben, werden z.B. in Auffang- und Auswilderungsstationen versorgt und aufgepäppelt. Sie wachsen möglichst artgerecht auf, damit sie etwa den natürlichen Jagdtrieb nicht verlieren und kommen möglichst selten mit den Mitarbeitern der […]