Der dänische Menschenzoo

Die Institution Zoo ist seit einigen Jahren schwer in die Kritik geraten. Tötungen innerhalb der Zoo-Gemeinschaft, Nachrichten über sedierte Tiere machen die Runde und verstärken das Bild vom Zoo als Gefängnis. Ein dänischer Architekt hat sich dieser Kritik nun angenommen und will das Prinzip der Tiereinrichtung umkehren und einen Menschen-Zoo errichten. Sollen doch mal die Tiere in Freiheit leben.

Zoo 2.0.

Der dänische Architekt Bjarke Ingels stellt auf seiner Homepage das Projekt Zoo 2.0 vor. In seiner Heimtstadt Givskud will er auf einem 1,2 Qudratkilometer großen Areal eine Fläche für Tiere schaffen, die vor den Blicken von außen abgeschirmt ist. Die Tiere bekommen von den Zoobesuchern also nichts mit.

Dadurch werde der Stresspegel der Zoobewohner immens gesenkt. Das Areal wird nach Kontinenten eingeteilt, die jeweils auf andere Weise betreten werden können. In Amerika werden die Zoobesucher in einer Seilbahn, aus verspiegelten Kapseln zusammen gesetzt, durch den Zoo gelenkt, in Asien schwimmen sie in diesen Kapseln auf dem Wasser und im Afrika-Arreal können sie sich mit Hilfe von Fahrrädern fortbewegen, die ebenfalls verspiegelt sind.

Kritik am Menschenzoo

Zookritiker dürften sich über die Idee des Star-Architekten freuen. Auf diese Weise werden nicht mehr die Tiere zu Eingesperrten, sondern die Menschen. Auch wird das „Anstarren“ der Zoobesucher durch die verspiegelten Kapseln aufgehoben und die Tiere fühlen sich möglicherweise wie in freier Laufbahn. Allerdings ist die Wirkung der Kapseln auf die Tiere genauso wenig geklärt wie die Beziehung der Tierarten untereinander. Auch meinen Kritiker, dass diese Form des Menschenzoos stark an die „Hunger Games“ erinnere. Es bleibt abzuwarten, wie und ob der dänische Architekten sein Vorhaben in die Tat umsetzt. Eins dürfte klar sein: Für Tiere kann es sich nur positiv auswirken, wenn sie sich nicht täglich beobachtet und eingesperrt fühlen. Wie es dem Menschen damit geht, wird sie zeigen.

 

Online Beratung – Unsere Empfehlung

Diese Berater stehen aktuell für eine ausführliche Beratung in diesem Bereich zur Verfügung und geben Antwort auf Deine Fragen.

Im Folgenden werden Angebote von Vistano im Namen & Auftrag der jeweiligen Berater veröffentlicht.
  • Tierheilpraktiker / Osteopathen I. Mastrovita
    I. MastrovitaID: 6130
    Gespräche: 3
    5.00
    Bewertungen: 3

    Täglich mit kleinen Pausen erreichbar

    Tierheilkunde mit Herz, Seelengespräche, liebevolle und hellsichtige Beratung ...


    Tel: 1.85€/Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 0.97€/Min.
    persönliche Beratung


  • Tierheilpraktiker / Osteopathen S. Zeier
    S. ZeierID: 5377
    Gespräche: 46
    5.00
    Bewertungen: 11

    Katzensprechstunde: Ernährung, Homöophatie, Einzel- und Komplexmittel, Verhaltensberatung und Trauerbegleitung.

    Nach meinem Fernstudium befasste ich mich umfassend über das Thema Katzen und ...


    Tel: 1.39€/Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 1.33€/Min.
    persönliche Beratung


0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.