Plastikverschmutzung tötet Schildkröten

Ob die Plastikverschmutzung der Weltmeere auch für eine geringere Lebenserwartung von Schildkröten verantwortlich ist, war bisher noch unklar. Durch eine Studie von Wissenschaftlern der CSIRO Oceans and Atmosphäre, konnte nun aber bewiesen werden, dass die Wahrscheinlichkeit für die Todesursache einer Meeresschildkröte mit Plastik im Magen bei eins zu fünf liegt. Dabei wurden mehr als 1.000 tote Schildkröten, welche in und um Strände in Australien gefunden wurden, untersucht und festgestellt, dass die Todeswahrscheinlichkeit steigt, je mehr Plastik eine Meeresschildkröte zu sich nimmt. Sie sterben nachweislich durch Plastikkonsum. Chris Wilcox, einer der Wissenschaftler der Studie erklärt, dass es bekannt ist, dass Schildkröten Unmengen von Plastik fressen. Sind die gefundenen Schildkröten durch das Plastik gestorben oder hatten die toten Tiere nur zufällig Plastik in sich, als sie gestorben sind? Wie viel Plastik ist zu viel Plastik für die Meeresschildkröten?

Auf der ganzen Welt sind Meeresschildkröten mit tödlichem Plastik kontaminiert

Die Sterberate liegt bei den Meeresschildkröten bei 50 Prozent, wenn sich 14 Plastikteile in ihrem Magen befinden. Was nicht heißen muss, dass die Schildkröten, die weniger Plastik in ihrem Mägen haben nicht auch daran sterben können. Zu den ersten Tieren, bei denen sich im Magen Plastik befand, gehörten die Meeresschildkröten. Bei allen sieben Meeresschildkrötenarten auf den verschiedensten Regionen der Welt trifft dieses Problem zu und es wird angenommen, dass 52 Prozent aller Meeresschildkröten auf der Welt mit Plastik verseucht sind. Wilcox erklärt, dass Jahr für Jahr mehrere Millionen Tonnen Plastikmüll in die Weltmeere gelangen und die Studie dabei hilfreich sein kann, nicht nur die Wirkung von Plastik auf einzelne Schildkröten zu untersuchen, sondern auch die Auswirkung auf andere Meeresbewohner. Je mehr wir uns mit dem Problem Plastikmüll befassen und verstehen lernen, welche dramatischen Auswirkungen dieser auf uns und alle weiteren Lebewesen auf der Welt hat, desto besser können wir uns rüsten, um das globale Problem mit entsprechenden Lösungen aus der Welt zu schaffen.

Online Beratung – Unsere Empfehlung

Diese Berater stehen aktuell für eine ausführliche Beratung in diesem Bereich zur Verfügung und geben Antwort auf Deine Fragen.

Es wurden keine Berater gefunden.
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.