Beiträge

Giraffe Marius – Was ist mit dem Recht auf Leben?

Die Tötung des eineinhalbjährigen Giraffenbullen Marius im Zoo von Kopenhagen, Dänemark, hat international heftige ethische Proteste ausgelöst. Zum einen war das Entsetzen groß, weil es sich um ein gesundes Tier handelte und zum anderen, weil er öffentlich, auch vor den Augen kleiner Kinder, geschlachtet, zerlegt und an Löwen verfüttert wurde. Der Zoodirektor Bengt Holst erhielt darauf sogar […]