Beiträge

Was der Hahnemannsche Ätzstoff bewirken kann

Ein Europäischer Kurzhaar-Kater und ein Mischlingshund konnten mit unterschiedlichen Beschwerden mit dem Hahnemannschen Ätzstoff behandelt werden. Das homöopathische Mittel wurde erfolgreich bei Allergien, Rückenbeschwerden und chronischer Stomatitis/Gingivitis eingesetzt. Hahnemannschen Ätzstoff in der Tiermedizin Im Fachvokabular heißt das Präparat Causticum Hahnemanni und wurde nach seinem Entdecker Samuel Hahnemann benannt. Es handelt sich um frisch gebrannten Kalk […]

Homöopathie bei Tieren – heilen mit der Kraft der Natur

Wenn das Tier krank ist, muss man nicht immer sofort zu herkömmlichen Medikamenten greifen. Auch natürliche Heilmittel können für die Behandlung eingesetzt werden. Die Homöopathie basiert auf einer ganzheitlichen Behandlung, bei der nicht nur die einzelnen Symptome, sondern der Patient als Gesamtheit behandelt wird. Die Grundpfeiler der Homöopathie Die Behandlungsansätze in der Homöopathie basieren auf folgenden Grundpfeilern: […]