Auffälliges Verhalten bei Katzenbabys

Katzenbabys legen manchmal ein komisches Verhalten an den Tag. Hier erklären wie Dir, wie Du etwaige Verhaltensstörungen bei Katzenbabys erkennen kannst, denn oft sind es Katzen, die zu früh von ihrer Mutter entfernt werden, die Verhaltensauffälligkeiten oder gar Störungen aufweisen.

Ein Beispiel für eine Verhaltensstörung ist das „An Textilien nuckeln“. Da Babykatzen lange von der Mutter ernährt werden, fehlt ihnen die Milch natürlich sehr wenn sie der Mutter zu früh weggenommen werden. Bei Vielen zeigt sich dann das gleiche Verhalten, sie nuckeln an Textilien. Auf den ersten Blick sieht es zwar süß aus, in der Realität ist das ein Zeichen für eine Verhaltensstörung. Diese Verhaltensauffälligkeit lässt sich nur sehr schwer abgewöhnen und betrifft sogar ältere Katzen.

Kralleneinsatz

Für Katzenbabys ist die Sozialisierungsphase sehr wichtig. Wenn Katzenbabys diese Phase nicht durchleben, zeigen sich deutliche Verhaltensauffälligkeiten beim Raufen oder Spielen. Die Babys, die eine Sozialisierungsphase nicht durchlaufen haben, reagieren oft aggressiv und legen ein grobes Verhalten an den Tag. Wenn kleine Katzen mal aggressiv oder auch böse sind, ist das nicht so schlimm, zumindest gehen wir Menschen dann nur mit Kratzern und leichten Verletzungen aus solchen Konflikten heraus. Das Ganze wird dann erst zu einem richtigen Problem, wenn die Katzen größer und stärker werden. Ausgewachsene Katzen können uns Menschen ziemliche Schmerzen zuführen und deshalb ist eine Sozialisierungsphase, die den Charakter prägt, so unglaublich wichtig. Bei ausgewachsenen Katzen sollten auch die Hinterbeine nicht unterschätzt werden, Katzen haben dort sehr große Krallen.

Wenn Kitten zu früh von ihren Eltern getrennt werden, kann es durchaus sein, dass sie Menschen gegenüber scheu reagieren. Bei unselbstständigen Katzen kann das zu frühe Trennen von der Mutter zu einem Trennungstrauma führen. Solche Katzen haben auch oft vor lauten Geräuschen und Geräten Angst. Im schlimmsten Fall wenden sich diese Katzen komplett vom Menschen ab und werden außerdem sehr aggressiv.

 

Online Beratung – Unsere Empfehlung

Diese Berater stehen aktuell für eine ausführliche Beratung in diesem Bereich zur Verfügung und geben Antwort auf Deine Fragen.

Es wurden keine Berater gefunden.
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.