Welche Dinge gibt es zu beachten, wenn ein Katzenbaby einzieht

Ein kleiner Stubentiger im Haushalt bringt viel Verantwortung mit sich. Das neue Zuhause sollte deshalb schon vorher gut vorbereitet werden. Trifft das Katzenbaby dann endlich ein, solltest Du folgende Dinge beherzigen:

Gerade die ersten Stunden sind für eine gelungene Ankunft und ein dauerhaftes Wohlfühlen sehr wichtig. Die kleinen Samtpfoten sind dann besonders aufgeregt. Deshalb ist es nötig, dass Du sie nicht mit zu vielen neuen Dingen überforderst und die Angst und Scheu des Tieres respektierst.

Katzenbaby in Ruhe einziehen lassen

Gib dem Kätzchen Zeit in Ruhe anzukommen. Das gelingt am besten in einem separaten Raum mit nicht allzu vielen Versteckmöglichkeiten und allem, was das Tier braucht, also Futter, Wasser, Katzentoilette und Spielzeug. Leichter fällt es den Tieren, wenn etwas Vertrautes vorhanden ist. Dabei kann es sich um das gewohnte Streu und Futter handeln. Wichtig ist, den neuen Mitbewohner nicht zu drängen, nur er sollte den ersten Schritt unternehmen. Das kann einige Stunden dauern.

Die ersten Stunden

Verbring bestenfalls allein Zeit mit dem Tier. Zu viel Gewusel durch andere Tiere oder Kinder ist nur anstrengend. Stell die Box in die Mitte des Raumes, öffne die Tür und warte ab. Jede Katze ist vom Charakter unterschiedlich. Manche sind neugierig und trauen sich schnell heraus, andere sind schüchtern und es dauert länger. Respektiere das, bleib auf Abstand und rede dem Tier ruhig zu. Nach einer Stunde kann es dann mit Futter und Spielzeug angelockt werden. Hilft selbst das nicht, solltest du den Raum für 2 Stunden verlassen und später noch einmal schauen.

Wird der Stubentiger etwas selbstsicherer, können auch die anderen Räume begutachtet werden. Mittlerweile hat er sich dann auch an den Geruch im Haus gewöhnt. Nimm das Tier erst auf den Arm, wenn es beim Streicheln nicht mehr zuckt. Wichtig ist auch, dass das Tier ausreichend trinkt. Dass es in den ersten Stunden kaum Hunger hat, ist normal.

 

Online Beratung – Unsere Empfehlung

Diese Berater stehen aktuell für eine ausführliche Beratung in diesem Bereich zur Verfügung und geben Antwort auf Deine Fragen.

  • Tierpsychologen / Tierverhaltensberater M. Brand

    M. BrandID: 4796

    Gespräche: 228
    5.00
    Bewertungen: 89

    Ich bin täglich von morgens bis abends mit Pausen erreichbar. Sollte ich offline sein, bitte in Warteschleife eintragen,ich schaue regelmäßig ...

    Was denkt und fühlt Dein Tier? Was möchte es Dir sagen? Telepathische ...


    Tel: 2.49€/Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 1.15€/Min.
    persönliche Beratung


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.