Aquarien oder Terrarieren sind inzwischen in vielen Haushalten zu finden. Den Fischen wird oftmals eine beruhigende Wirkung nachgesagt. Gerade deshalb werden sowohl in der Aquaristik als auch bei der Haltung von Reptilien immer wieder viele Fehler begangen. Die Besitzer kennen sich zu wenig mit den Haltungsbedingungen aus und gefährden daher die Gesundheit der Bewohner. Wer […]

Die Augen von Tieren müssen nicht regelmäßig gepflegt werden. Vielmehr ist dies nur notwendig, wenn sich Erkrankungen ankündigen. Eine Augencreme ist daher kein Standard in der Ausstattung um die Tiergesundheit. Die Augenpflege beim Hund unterscheidet sich durch diesen Umstand nicht gänzlich von der Augenpflege bei Katzen. Müssen die Augen allerdings gepflegt werden, so ist dies […]

Auch Tiere zeigen allergische Reaktionen. Wie beim Menschen auch, kann beispielsweise der Heuschnupfen auftreten. Eine Allergie gegen Pollen ist daher nicht ungewöhnlich. Die Pollen-Allergie kann sich dabei ähnlich äußern, wie auch beim Menschen. Schnupfen und tränende Augen sind eindeutige Symptome. Allergie und Unverträglichkeiten sind allerdings bezüglich des Futters zu unterscheiden. Die Unverträglichkeit muss nicht aus […]

Der Angstriemen ist ein Riemen zum Anbinden des Pferdes. Er wird an beiden Seiten der Sattelkammer angebracht. Obwohl er die Bezeichnung Angstriemen hat, wird der Riemen nicht zur Abwehr vor Gefahren oder ähnlichen Umständen verwendet. Vielmehr dient er als Hilfe zum Hochheben des Sattels sowie als Hilfe beim Aufsteigen. Reitanfänger können den Strick auch zum […]

Das Abchangieren ist ein Begriff aus dem Dressurreiten. Er stammt aus dem Französischen und bedeutet „Wechsel”. In der Regel ist daher der Wechsel der Hand des Reiters im Galopp gemeint. Der Wechsel wird dabei meistens fliegend durchgeführt, das bedeutet, dass die Hand während der normalen Bewegungen gewechselt wird.

Wird ein Pferd aus der Box geholt, dann sollten in diesem Rahmen einige Regeln eingehalten werden. Zunächst einmal sollte das Tier auf den Halter reagieren. Die Aufmerksamkeit kann durch das Drehen der Ohren angezeigt werden. Im Idealfall kommt das Tier sogar auf den Halter zu. Um dies zu ermöglichen, kann das Tier zunächst immer belohnt […]

Die Akupunktur ist eine Methode aus der traditionellen chinesischen Medizin (TCM). Die Methode geht davon aus, dass im Körper Bahnen vorhanden sind, die Energie durchleiten. Sind diese Bahnen gestört, dann entstehen Erkrankungen. In der Akupunktur sollen diese Bahnen durch en Einsatz Nadeln wieder einen normalen Energiefluss erreichen, wodurch die Erkrankung beseitigt wird. Diese Bahnen spielen […]

Akupressur basiert auf der Annahme, dass der Körper von Energiebahnen durchzogen ist. Diese Bahnen werden als Meridiane bezeichnet. Diese können sich zeitweise “verketten”. Ausgeübter Druck löse diese Blockaden, so dass die Krankheit günstig beeinflusst werden kann. Die Vorgehensweise der Akkupressur entspricht der Akupunktur und stellt eine Abwandlung der sogenannten Nadelmethode dar. Die Stimulation der Akupressur-Punkte […]

Hunde sind verschieden. Dies zeigt sich auch auf Grund ihres Verhaltens beim Autofahren. Während einige Hunde Angst vor Autos haben, steigen andere begeistert ein. Grundsätzlich kann die Angst minimiert werden, wenn der Hund angenehme Situationen damit verknüpft. Eine Möglichkeit ist die schrittweise Gewöhnung an das Auto. Hier eignet sich Futter, das immer dann gegeben wird, […]

Die artgerechte Ernährung bezeichnet den Umstand, dass ein Tier nur Futter erhält, das es auch aus der Natur aufnehmen würde. Fleischfresser erhalten daher nur Fleisch und Pflanzenfresser werden mit pflanzlicher Kost versorgt. Dabei wird die natürliche Zusammensetzung berücksichtigt. Biologisch-artgerechte Ernährung ist immer als Vollwertfutter zusehen. Das Tier soll dabei durch ein Alleinfuttermittel alle Nährstoffe erhalten, […]

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...