Der Foxtrott ist eine Gangart, die ausschließlich bei der Rasse des Missouri Foxtrotters zu finden ist. Es handelt sich dabei um eine Mischung aus Trab und Schritt. Während die Beinbewegungen auf der Vorderhand im Schritt verbleiben, führt das Tier auf der Hinterhand einen Trab aus. Diese Mischung bietet verschiedene Vorteile. Die Bewegungen werden nicht auf […]

Der Futterneid ist ein Verhalten, das von Wirbeltieren gezeigt wird. Im wesentlichen ist darunter eine Konkurrenz um die Nahrung zu verstehen. Der Begriff selbst ist eher umgangssprachlich. Das Konkurrenzdenken ist immer als unklare Rangordnung zu verstehen. Das konkurrierende Tier beansprucht einen Rang in der Gruppe, der unter Umständen weit über seinem realen Rang steht. Diese […]

„Fuß” ist ein Kommando, bei dem der Hund an der Seite des Hundehalters verbleibt. Dies gilt sowohl für das Laufen wie auch das Stehen. Der Hund verbleibt an der Seite, bis der Hundehalter den Befehl durch eine weitere Anweisung aufhebt. Genutzt wird die Anweisung bei Spaziergängen, wenn das Tier nicht an der Leine läuft. Zugleich […]

Der Filzkamm ist ein Kamm, dessen Zinken an den Außenseiten scharf sind. Dadurch werden verfilzte Stellen bereits beim Kämmen zerschnitten. Die Kämme bestehen in der Regel aus einem Kunststoffgriff mit eingelassenen Metallzinken oder sind aus einem Metallstück gefertigt. Der Vorteil dieser Kämme ist, dass die Tiere durch die Filzentfernung keine Schmerzen haben, die beim Arbeiten […]

Der Begriff Fliegenhaube bezeichnet eine Maske, die Pferden übergezogen wird. Sie soll vor Fliegen schützen. Dies ist bei einigen Pferden deshalb notwendig, da die Tiere oftmals an den Augen empfindlich reagieren. Durch die besondere Verarbeitung der Haube werden die Fliegen zuverlässig von den Augen ferngehalten. Obwohl die Haube vor den Augen sitzt, kann das Pferd […]

Die Fährtenarbeit bezeichnet das Absuchen der Fährte durch einen Hund, wofür das Tier seine Nase einsetzt. Der Begriff ist vor allem im Hundesport zu finden. Dort wird eine Fährte künstlich gelegt, die dann vom Tier verfolgt werden muss. Zudem werden Gegenstände versteckt, die vom Tier aufgenommen werden müssen. Alternativ muss das es auf die Gegenstände […]

Der Begriff Fellwechsel bezeichnet die Möglichkeit eines Tieres, Eigenschaften des Fells zu verändern und an die bestehenden Gegebenheiten (beispielsweise die Jahreszeit) anzupassen. In der Regel handelt es sich dabei um den Wechsel eines Sommer- in ein Winterfell und umgekehrt. Während des Wechsels fallen die Haare aus und wachsen in anderer Form neu nach. Dabei kann […]

Ein Fressnapf ist ein Behälter, in dem sich das Futter für ein Tier befindet. Das Tier hat dadurch die Möglichkeit, zu jeder Zeit an sein Fressen zu gelangen. Die Größe der Näpfe variiert je nach Größe des Tieres. Das Volumen des Fressnapfes sollte daher immer an die Futtermenge angepasst sein. Grundsätzlich stehen verschiedene Ausführungen zur […]

Die Futterallergie ist nicht als Allergie gegen das gesamte Futter zu verstehen. Vielmehr sind es einzelne Inhaltsstoffe, die Symptome auslösen. Im Normalfall tritt ein starker Juckreiz auf, der als einziges primäres Symptom vorliegen kann. Weitere Anzeichen sind Rötungen und Entzündungen der Haut sowie die Bildung von Pappeln. Zudem können auch Entzündungen im Darmbereich vorkommen, die […]

Unter der Felinen Neonatalen Isoerythrolyse der Katze ist eine Auflösung der roten Blutkörperchen zu verstehen. Die Erkrankung tritt nach der Geburt auf sobald die erste Milch aufgenommen wurde. Die Ursache liegt in den unterschiedlichen Blutgruppen von Vater und Mutter begründet. Diese sind nicht kompatibel. Die Welpen haben dann die Blutgruppe des Vaters. Mit der Muttermilch […]

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...