Der bei Tieren eingesetzte Nagelknipser entspricht dem Knipser, der auch für die menschlichen Fingernägel verwendet wird. Angewendet wird er allerdings nur bei Kleintieren, da der Kraftaufwand bei großen Tieren zu hoch ist. Er muss aus Metall bestehen, da die aufgebrachten Kräfte beim Schneiden der Krallen recht hoch sind und die Zerstörungsgefahr somit gering gehalten werden […]

Die Nagelzange wird verwendet, um die Krallen von Tieren zu schneiden. Es handelt sich dabei um ein Gerät, das einer normalen Kneifzange sehr ähnlich ist. Die Schneiden sind leicht gebogen, so dass die Kralle bequem fixiert werden kann und ein Abrutschen nicht möglich ist. Die Zangen sind in der Regel aus Metall gefertigt. Gerade bei […]

Nicht-klumpendes Katzenstreu besteht aus Körnern oder Pellets. Diese haben die Eigenschaft, dass sie in Folge von Flüssigkeitsaufnahme nicht verklumpen. Das Streu besteht aus Mineralien oder pflanzlichen Anteilen sowie Silikaten. Somit bindet es die Flüssigkeit sehr gut und zeigt ein großes Aufnahmevolumen. Zugleich werden auch Gerüche eingeschlossen. Bakterien verbleiben in den Körnchen oder Pellets, wodurch gute […]

Natürlich gewonnenes Katzenstreu basiert auf Pflanzenrohstoffen, wie Holz, Stroh oder Fasern. Diese werden häufig in Pelletform verarbeitet. In der Regel handelt es sich daher um kompostierbares Streu. Die Wirkung des Katzenstreus basiert auf der Kapillarwirkung, die bei Pflanzen zu beobachten ist. Dadurch wird die Flüssigkeit in die Fasern geleitet und dort gespeichert. Die Aufnahmefähigkeit ist […]

Der Begriff Nest steht für Schlaf-, Wohn- und Brutstätten, die von unterschiedlichen Tierarten errichtet werden. Je nach Tierart kann ein Nest aus verschiedenen Materialien bestehen. Viele landlebende Arten polstern ihre Bauten auf unterschiedliche Weise. Wassertiere wie Fische verzichten in der Regel auf eine Polsterung. Solche Nester sind meistens bei eierlegenden Tieren zu finden. Sie dienen […]

Ein Nesthocker ist ein Jungtier. Seine Eltern gehören der Art “Wirbeltiere” an. Die Jungen verlassen nach der Geburt nicht sofort ihre Geburtsstätte, sondern verbleiben vielmehr über einen längeren Zeitraum im Nest oder Bau. Grund dafür ist, dass die Tiere in der ersten Zeit meistens nicht vollständig entwickelt sind und daher in der Natur nicht überleben […]

Der Begriff Nestflüchter bezeichnet eine Verhaltensform von Jungtieren kurz nach dem Ausschlüpfen oder der Geburt. Diese Verhaltensweise wird dabei den Wirbeltieren, wie Hunden, Fischen und anderen Arten, zugeordnet. Die Tiere kommen bereits vollständig oder nahezu vollständig entwickelt auf die Welt. Daher können sie sich sofort frei in der Umwelt orientieren und bewegen. Sie verlassen den […]

Unter dem Begriff Natursprung wird die natürliche Befruchtung eines weiblichen Tiers durch einen männlichen Artgenossen verstanden. Der Sprung kann dabei durch den Menschen kontrolliert erfolgen, wie auch unkontrolliert erfolgen. Bei der unkontrollierten Methode sind Weibchen und Männchen zusammen an einem Ort untergebracht. Dort findet dann die Besamung statt. Die natürliche Methode hat den Vorteil, dass […]

Unter dem Begriff Neuzüchtung wird der Umstand verstanden, dass neue Rassen herangezüchtet werden. Diese weisen dann bestimmte Merkmale auf. Um von einer Rasse sprechen zu können, müssen mehrere Tiere mit identischen Merkmalen vorhanden sein. Grundlage der Züchtungen ist die Frage, über welche Eigenschaften die neue Rasse verfügen soll. Die Elterntiere werden dann aufgrund der erwünschten […]

Nahrungszusätze sind innerhalb des Tierfutters immer dann notwendig, wenn der Nährstoffbedarf durch das eigentliche Futter nicht abgedeckt werden kann. Die Zusätze enthalten Vitamine, Mineralstoffe und andere Nahrungsbestandteile. Meistens sind sie für bestimmte Tierarten konzipiert. Daher ist der Gehalt der unterschiedlichen Nährstoffe je nach Einsatzzweck unterschiedlich. Die Zusätze werden eingesetzt, da die Futtermittel häufig nicht dem […]

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...