Die Adenoviruspneumonie ist eine Lungenentzündung bei Meerschweinchen. Sie wird durch das Adenovirus verursacht. Häufig sind Tiere in größeren Zuchtbeständen davon betroffen. Die Erkrankung führt in vielen Fällen zum Tod. Oftmals sterben die Tiere plötzlich, ohne vorher Symptome entwickelt zu haben. Bei milden Verlaufsformen ist eine deutliche Atemnot zu erkennen. Ebenso fallen starke Rasselgeräusche der Lunge auf. Die Diagnose kann nicht durch das Erscheinungsbild gestellt werden. Daher müssen die Erreger über einen Test nachgewiesen werden. Darüber hinaus kann durch ein Ausschlussverfahren das Vorliegen weiterer Erkrankungen ausgeschlossen werden. Die Erkrankung kann nicht behandelt werden. Auch eine Impfung oder präventive Maßnahmen sind nicht möglich.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.