Der Begriff Auskreuzung beschreibt die Vererbung einer genetischen Eigenschaft auf eine Abstammungslinie, die nicht der Linie des Zuchttieres entspricht. Hierfür werden Tiere mit der gewünschten Eigenschaft mit einem Tier verpaart, dem diese Eigenschaft fehlt. Die Auskreuzung wird eingesetzt, um die Eigenschaften in eine Zuchtlinie einzubringen. Zugleich wird die Gefahr einer Inzuchtdepression vermindert oder ausgeschlossen. Inzuchtdepression bezeichnet den Umstand, dass die Vitalität der Tiere abnimmt. Zugleich ergeben sich durch Inzucht weitere schwerwiegende Probleme, die somit verhindert werden können.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.