„Bleib” ist ein Kommando, bei dem der Hund an dem Ort verbleiben soll, an dem er sich gerade befindet. Das bedeutet, dass er alle Aktivitäten einstellen muss. Die Anweisung selbst beinhaltet nicht, in welcher Position er sich zuvor befunden hat. Daher kann er sowohl sitzend wie auch liegend an dem Ort verweilen. Den Platz darf das Tier erst wieder verlassen, wenn der Hundehalter ein weiteres Kommando erteilt. Sinnvoll ist diese Anweisung immer dann, wenn der Hund warten soll, wie es beispielsweise beim Einkaufen der Fall ist. Zugleich kann es sinnvoll eingesetzt werden, wenn das Tier beispielsweise beim Spazierengehen eine weite Distanz entfernt ist und eine Gefahr abgewendet werden soll. Der Hund erlernt das Verhalten durch eine Belohnung, die immer dann erfolgt, wenn das Kommando gegeben und vom Vierbeiner ausgeführt wurde. Die Belohnung kann aus einer Futtergabe oder auch aus einem Lob bestehen.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.