Brot (Pferd)

Brot ist ein eiweißreiches Futter. Allerdings benötigen Pferde wesentlich mehr Vitamine und Mineralstoffe, als in den Backwaren enthalten ist. Daher eignet sich das Brot nicht als vollwertiger Ersatz für andere Futtermittel. Die Backwaren können in der Pferdehaltung nur in geringen Mengen zugefüttert werden, so dass sie als Belohnung dienen können. Zu hohe Mengen führen zu schweren Magen-Darm-Problemen, so dass eine hohe Dosierung nicht gegeben sein sollte. Um die Leckerei zu verfüttern, muss sie gut durchgetrocknet sein, damit sie keinen Schimmel oder andere Erreger beinhalten. Allerdings ist das Brot gut geeignet, um über einen langen Zeitraum gelagert zu werden.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.