Unter Bumblefoot ist eine bakterielle Erkrankung bei Ratten zu verstehen, die auch beim Wellensittich auftreten kann. Sie äußert sich in geschwollenen Fußballen. Die Erkrankung entsteht durch kleine Verletzungen an den Ballen, durch die Staphylokokken eindringen können. Die Bakterien verursachen dann mehrere kleine Mikroabszesse, die sich summieren und zu einer Schwellung führen. Deutliche Symptome sind eitergefüllte Bläschen an den Ballen. Zudem haben die Tiere Schmerzen und treten nicht mehr oder nur noch kaum auf. Die Diagnose kann anhand der Symptome gestellt werden. Zudem kann in den Bläschen der Erreger nachgewiesen werden. Die Behandlung kann in leichten Fällen aus der Anwendung einer Zinksalbe bestehen. Ist die Ausprägung so stark, dann muss Antibiotika verordnet werden.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.