Fadenwürmer (Reptilien)

Fadenwürmer gehören zu den häufigsten Problemen bei der Reptilienhaltung. Anzeichen eines Befalls sind vor allem Gewichtsverlust, Erbrechen sowie Durchfälle. Im Erbrochenen und im Kot können die Fadenwürmer nachgewiesen werden, so dass die Diagnose recht leicht zu stellen ist. Grundsätzlich ist das Allgemeinbefinden beeinträchtigt. Darüber hinaus kann eine Blutarmut auftreten, die dann auch zum Tod des Tieres führen kann. Die Behandlung erfolgt durch geeignete Mittel, die ein Absterben der Würmer sowie der Eier bewirken. Die Behandlung sollte auch vorbeugend durchgeführt werden, damit ein Befall bereits im Vorfeld verhindert wird.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.