Ein Fressnapf ist ein Behälter, in dem sich das Futter für ein Tier befindet. Das Tier hat dadurch die Möglichkeit, zu jeder Zeit an sein Fressen zu gelangen. Die Größe der Näpfe variiert je nach Größe des Tieres. Das Volumen des Fressnapfes sollte daher immer an die Futtermenge angepasst sein. Grundsätzlich stehen verschiedene Ausführungen zur Verfügung. Gängiges Material ist Plastik. Zudem stehen Edelstahlvarianten zur Verfügung. Bei der Auswahl ist darauf zu achten, dass der Napf leicht gereinigt werden kann. Dadurch kann die Hygiene des Tieres verbessert werden. Bedingt durch das Futter werden Bakterien sowie Fliegen und andere Parasiten angezogen. Diese können bei einer unsauberen Haltung dann über das Futter in das Tier eingeführt werden. Daher empfehlen sich vor allem die Edelstahlausführungen. Diese können leicht gereinigt werden, so dass Bakterien und Parasiten nur noch vermindert vorliegen. Die Reinigung der Näpfe sollte möglichst ohne Chemikalien erfolgen.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.