Unter dem Begriff Gelege wird eine Anzahl von Eiern verstanden, die von einem Weibchen an einer bestimmten Stelle – meistens dem Nest – abgelegt wird. Die Nester selbst können dabei viele unterschiedliche Formen haben und sind abhängig von dem natürlichen Lebensumfeld der Tiere. Ein Gelege wird nicht nur von Vögeln, sondern auch von Reptilien angelegt. In sehr seltenen Fällen legen auch bestimmte Insekten eine solche Stelle an. Die Eier müssen dabei entwicklungsfähig sein. Daher werden unbefruchtete Eier nicht diesem Begriff zugeordnet.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.