Die Genetik wird auch als Vererbungslehre bezeichnet. Inhalt dieser Wissenschaftsdisziplin sind die Gesetze der Weitergabe von Merkmalen sowie deren materielle Grundlagen, die Gene. Daher beschäftigt sich die Genetik nicht nur mit den Informationen im Erbgut selbst, sondern auch mit der Weitergabe der Merkmale an die nachfolgenden Generationen. Das Wissensgebiet ist daher eine Grundlage der Zucht von Tierarten. Zugleich bildet sie einen wichtigen Grundstein zum Verständnis der Evolution. Gerade innerhalb der Zucht werden die Erkenntnisse dazu verwendet, bestimmte Merkmale gezielt an die Nachkommen weiterzugeben.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.