Grünfutter sind Futtermittel, die aus gesamten Pflanzenteilen bestehen. Daher enthält das Futter auch Wurzeln, Blätter, Blüten oder Stängel. Es werden vollständige Pflanzen verfüttert, wie beispielsweise das Gras. Ob die Pflanzen getrocknet oder frisch sind, ist unerheblich. Daher können sowohl getrocknete Futtermittel wie auch Frischfuttermittel diesem Begriff zugeordnet werden. Frische Ware ist nur kurz haltbar. Daher werden die Pflanzen zur Konservierung getrocknet. Dies kann in speziellen Gebäuden erfolgen oder direkt am Ort der Ernte. Der Nährstoffgehalt schwankt zwischen den unterschiedlichen Grünfutterarten stark. Daher muss darauf geachtet werden, dass Futter verwendet wird, das die Ansprüche des Tieres erfüllt.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.