Die Grundlagenarbeit dient in den verschiedenen Ausbildungsstufen dazu, dass das Tier im Takt reitet, lockere und entspannte Bewegungen ausführt sowie den Hilfen des Reiters folgt. Daher ist diese Arbeit die Grundlage jeder Dressur. Auf ihr basieren dann die verschiedenen Bewegungen der Dressur. Das Tier muss bei der Arbeit Spaß an den Bewegungen entwickeln. Zugleich sollte es nicht nur auf die Kommandos warten und die Befehle punktgenau ausführen. Auch die eigene Freiheit sollte vom Tier dazu genutzt werden, die Arbeit zu unterstützen. Im Ideal werden die Übungen nicht nur vor Beginn einer neuen Ausbildungsstufe eingesetzt. Sie werden auch vor jedem Training eingesetzt und können das Pferd auf die bevorstehenden Trainingseinheiten vorbereiten. Daher sind sie in der Regel ein fester Bestandteil des Trainingsplans.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.