Ein Halsband dient beim Spazierengehen zur Führung des Tieres an der Leine. Hierfür verfügen die Bänder über einen Haken, an dem die Leine befestigt werden kann. Die Bänder sind aus unterschiedlichen Materialien gefertigt. Neben dem herkömmlichen Leder sind auch Textilbänder aus Kunstfasern verfügbar. Eine weitere Möglichkeit sind Halsbänder aus Metallsegmenten, die über Gelenke miteinander verbunden sind. Eine Sonderform dieser Bänder sind die Stachelhalsbänder, die allerdings innerhalb der Tierhaltung nicht erwünscht sind. Sie können das Tier verletzen. Zugleich verursachen sie Schmerzen. Sie dienten ursprünglich dazu, ein schwer zu führendes Tier kontrollieren zu können. Aus Tierschutzgründen sollten diese Varianten nicht mehr eingesetzt werden. Das Halsband ist in verschiedenen Ausführungen vorhanden. Beispielsweise werden Bänder eingesetzt, die über Leuchtzeichen verfügen, damit der Hund im Dunkeln gesehen werden kann. Zugleich sind jene verfügbar, die die Anbringung einer Nachricht – wie die Adresse und Ähnliches – ermöglichen. Solche Zusätze sind allerdings nicht dringend erforderlich. Bei der Anschaffung des Halsbandes sollte darauf geachtet werden, dass es über die richtige Größe verfügt. Je größer das Tier ist und je mehr Kraft es entwickeln kann, desto breiter sollte das Band sein. Durch die Breite wird der Druck verteilt, so dass die Tiere auch bei starkem Ziehen keine Verletzungen erleiden. Zugleich muss das Band so groß sein, dass es locker am Hundehals sitzt und nicht eng anliegt. Die Größe muss verstellbar sein, damit Veränderungen des Umfangs ausgeglichen werden können. Zugleich muss der Verschluss gerade bei großen Rassen sehr stabil gefertigt sein. Das Halsband ist nicht für Hunde geeignet, deren Kopfumfang dem Halsumfang entspricht. Dies ist bei vielen Windhundrassen der Fall. Sie können dann nach hinten ziehen, so dass das Halsband über den Kopf gezogen werden kann. Für solche Tiere eignet sich ein Geschirr.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.