Das Holznagen ist bei Pferden weit verbreitet. Es kann verschiedene Ursachen haben. Häufig wird das Verhalten gezeigt, wenn keine Beschäftigungsmöglichkeiten vorhanden sind. Hier drücken die Pferde mit dem Nagen am Zaun aus, dass sie Langeweile haben. Das Verhalten kann aber auch gezeigt werden, wenn keine harten Futterbestandteile gefüttert werden. Hiermit versuchen die Pferde dann, diesen Mangel auszugleichen. Damit die Zäune verschont werden, können Zweige, Äste und andere harte Holzgegenstände auf das Gelände gelegt werden. Diese werden von den Tieren dann gerne angenommen. Sind die Beilagen verbraucht, dann müssen sie erneuert werden.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.