Hundemarke

Die Hundemarke ist ein Mitte, das zur Identifizierung und Zuordnung von Hunden dient. In Deutschland ist sie die Kennzeichnung dafür, dass für einen Hund bereits Steuern bezahlt wurden. Die Marke muss hierbei am Hund befestigt sein, was in der Regel am Halsband erfolgt. Die Marke muss aus einem stabilen Material gefertigt sein, da sie zahlreichen Belastungen unterliegt. Daher wird sie in Deutschland oftmals aus Aluminium gefertigt. Auf der Marke selbst befindet sich die Bezeichnung der Verwaltung, bei der die Steuer entrichtet wurde. Zudem wird die Nummer des Hundes eingraviert, so dass eine eindeutige Zuordnung möglich ist.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.