Die Kralleninfektion wird durch verschiedene Erreger ausgelöst. Grundlage ist ein Verletzung der Krallen oder des Krallenbettes. Hier dringen die Erreger ein und lösen dadurch eine Entzündung aus, die bis hin zu eitrigen Infektionen reichen können. Die Stellen sind lokal erhitzt und schmerzhaft, wodurch die Tiere häufig nicht mehr auftreten können. Bedingt durch die Infektion kann auch ein Absterben von Gewebe verursacht werden, so dass die Krallen ausfallen. Die Behandlung richtet sich immer nach den genauen Erregern, die durch Labortests bestimmt werden müssen. Je nach Erreger können dann Medikamente wie Antibiotika oder Mittel gegen Pilze gegeben werden.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.