Lecksteine für Pferde sind in der Regel quadratisch oder als Würfel vorhanden. Zudem sind noch weitere Formen auf dem Markt erhältlich. Die Steine enthalten Salze, wodurch sie eine notwendige Ergänzung zu den herkömmlichen Futtermitteln darstellen. In vielen Lecksteinen sind zudem Vitamine und Mineralstoffe vorhanden. Die Steine können nicht als vollwertiger Ersatz bei minderwertigem Futter angesehen werden. Die Aufnahme der Stoffe kann nicht kontrolliert werden. Daher können sie nur als Ergänzung, nicht aber als alleiniges Futtermittel eingestuft werden.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.