Linienzucht beschreibt die absichtliche Paarung von Tieren, die einer gemeinsamen Linie entstammen. Dabei handelt es sich um Elterntiere einer Rasse, die miteinander verwandt sind. Es wird meistens darauf geachtet, dass es sich nicht um eine sehr enge Verwandtschaft – wie beispielsweise die Blutsverwandtschaft – handelt. Obwohl unerwünscht, sind viele Linienzuchten dennoch durch Inzucht entstanden. Unter Inzucht ist der Umstand zu verstehen, dass zwei Tiere miteinander verpaart werden, die blutsverwandt sind wie beispielsweise Muttertier und eigener Nachwuchs. Dadurch können allerdings schwere Gendefekte entstehen.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.