Mischlinge sind Tiere, deren Eltern unterschiedliche genetische Merkmale aufweisen. Sie können daher verschiedenen Rassen angehören oder auch vollständig unterschiedlichen Arten. Die erste Generation wird dann als Hybrid bezeichnet, wenn beide Eltern ausschließlich aus einer Rasse gezüchtet wurden. Grundsätzlich hat die genetische Mischung Vorteile gegenüber den reinrassigen Tieren. Mischlinge sind in der Regel widerstandsfähiger und gesundheitlich robuster. Zugleich verfügen sie über höhere Vitalität. Bedingt durch die Mischung können meistens typische Inzuchtprobleme ausgeschlossen werden.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.