Die Nahrungsergänzung dient der Zuführung von Nährstoffen sowie Vitaminen und Mineralstoffen. Diese Stoffe liegen in den Nahrungsmitteln in relativ reiner Form vor und werden dem Futter beigemischt. Grund für den Einsatz dieser Präparate ist, dass im Tierfutter häufig eine unzureichende Menge an Stoffen vorhanden ist, so dass die Mittel einen Mangel verhindern sollen. Zu berücksichtigen ist dabei, dass die Stoffe nicht überdosiert angeboten werden. Viele Tiere reagieren auf eine Überdosierung in gleicher Weise mit einer Krankheit wie auch bei der Unterversorgung. Gerade bei Schlangen und anderen Reptilien ist die Toleranz relativ gering. Daher können nicht wahllos Ergänzungen vorgenommen werden. Vielmehr sollte es sich um Mittel handeln, die speziell für die jeweiligen Arten und Rassen entwickelt wurden. Auch die Anwendung unterscheidet sich stark. Schlangen benötigen beispielsweise Ergänzungen in Pulverform, die dann über die Nahrung gestäubt werden. Bei Hunden können Tabletten verabreicht werden. Hierin ist ebenfalls ein Grund zu sehen, der spezielle Mittel für die unterschiedlichen Rassen erforderlich macht.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.