Bei der Robusthaltung handelt es sich um die ideale Pferdehaltungsform. Hierbei werden die Pferde auf Weiden gehalten, die über eine ausreichende Größe verfügen. Die Haltung erfolgt dabei in kleineren Herden und Gruppen, so dass die natürlichen Sozialkontakte aufgebaut werden können. Die Vegetation sollte auf die Bedürfnisse der Pferde ausgelegt sein. Daher müssen neben Gräsern und Kräutern auch Bäume und andere Unterstände vorhanden sein. Zudem sollten auch Hütten zum Unterstand instrumentalisiert werden. Jedes Pferd benötigt dabei mindestens einen Hektar Fläche, daher ist diese Form der Haltung nur begrenzt möglich. Sie kann in dicht besiedelten Regionen oder in Städten in der Regel nicht durchgeführt werden.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.