Saprolegnia ist ein Pilz aus der Gruppe der Eipilze. Er lebt vor allem auf abgestorbenen Pflanzen – hauptsächlich auf Algen. Auch auf Tieren ist der Erreger zu finden. Er befällt häufig Fische. Diese zeigen nur Symptome, wenn ihr Immunsystem bereits geschwächt ist. Dann erhalten sie durch die Vermehrung der Pilze ein watteähnliches Aussehen. Da die Saprolegnia einen sehr breiten Temperaturbereich aushalten, können beinahe alle Fischarten befallen werden. Unter dem Mikroskop ist der Eipilz aufgrund seines typischen Aussehens relativ leicht zu erkennen. Er kann durch spezielle Mittel abgetötet werden.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.