Der Schritt ist eine Pferdegangart. Es handelt sich dabei um die langsamste Stufe. Eine Phase, bei der das Pferd den Boden nicht berührt, ist im Gegensatz zum Trab oder Galopp nicht gegeben. Beim Schritt setzt das Pferd einen Hinterfuß auf, danach den diagonal liegenden vorderen Huf. Danach folgt der zweite hintere Huf. Abschließend wird der diagonale vordere Huf aufgesetzt. Die verschiedenen Bewegungen überschneiden sich leicht. Gerade bei der Dressur nimmt der Schritt eine wichtige Rolle ein. Hierbei ergeben sich Probleme, da diese Gangart kaum trainiert werden kann.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.