Ein Sehnenriss entsteht durch eine übermäßige Belastung, wodurch die Dehnbarkeitsgrenze überschritten wird und die Sehne schließlich reißt. Das Problem tritt daher meistens an den Beinen des Tieres auf. Häufig ist zu bemerken, dass die scharfen Konturen des Beines verloren gehen. Dies ist dadurch bedingt, dass die formgebende Sehne nicht mehr vorhanden ist. Zugleich hat das Tier starke Schmerzen. Es kommt zu einer Schwellung. Die Bewegungsmöglichkeit ist eingeschränkt, da die Sehne normalerweise in Kombination mit dem Muskel die Bewegung ermöglicht. Zugleich kann sich das umliegende Gewebe entzünden. Die Diagnose ist meistens anhand der Symptomatik möglich. Einzige Behandlungsmöglichkeit ist die Operation. Hierbei wird die Sehne wieder zusammengefügt.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.