Das Sommerfell ist bei Tieren vorhanden, die sich den Jahreszeiten anpassen. Daher ist es sehr oft bei Tierarten und Haustieren der gemäßigten Breiten zu finden. Im Gegensatz zum Winterfell ist das Sommerfell dünner und weniger dicht. Daher ermöglicht es, dass Wind und Luft an die Haut kommen und die überschüssige Körperwärme abführen. Die Kühlung ist effektiv und verschafft Hunden und Katzen Erleichterung, die nur sehr begrenzt schwitzen können. Um den Fellwechsel zu erleichtern, kann die Nahrung optimiert werden. Zugleich kann auch die Pflege des Fells intensiviert werden, so dass das Winterfell leichter und schneller verloren wird.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.