Ein Stall ist ein Gebäude oder Gebäudeteil. Er dient der Unterbringung von Tieren. Die Ausstattung der Stallungen ist dabei an die jeweilige Tierart angepasst. Daher sind die Ställe von Schweinen oder Kühen in anderer Weise ausgestattet als ein Pferdestall. In vielen Fällen sind die Vorschriften für die Ausstattung der Ställe gesetzlich geregelt. Die Regelungen beinhalten ein Mindestmaß an Gegebenheiten, die eine Art benötigt, um durch die Haltung keine Schäden zu erleiden. Neben der Größe der einzelnen Abteilungen spielen auch die Belüftung sowie die Temperaturentwicklung eine Rolle. Ein Stall ist eine große Halle, die in verschiedene Boxen oder Bereiche aufgeteilt wird. Die Haltung kann dabei in kleinen Gruppen je Box oder auch in Einzelhaltung innerhalb der Boxen erfolgen. Bedingt durch die unterschiedlichen Bedürfnisse der Tierarten, müssen häufig weitere Haltungsmöglichkeiten vorhanden sein. Daher verfügen Pferdeställe meistens noch über Weiden und Paddocks. Ähnliches gilt für eine Vielzahl weiterer Arten. Die Pflege der Stallungen muss regelmäßig erfolgen. Dies ist notwendig, da sich Fäkalien in den Boxen befinden. Zudem können sich Krankheitserreger leicht ausbreiten. Daher ist bei dieser Haltungsform die Hygiene ein wichtiges Kriterium.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.