Der Striegel ist ein einfaches Pflegemittel, das vor allem bei Pferden eingesetzt wird. Aber auch bei anderen kurzhaarigen Tieren kann er zur täglichen Pflege verwendet werden. Er dient nicht nur dazu, das Fell zu säubern. Vielmehr richtet er das Fell auf und massiert zugleich die Muskeln. Im knöchrigen Bereich darf er nicht verwendet werden. Dies gilt insbesondere an der Wirbelsäule. Hier ist die Verletzungsgefahr zu groß. Ein Striegel kann aus Metall, Gummi oder Kunststoff bestehen. Ein Merkmal ist die Zahnung auf der Reinigungsfläche. Sie ist in Ringe untergliedert, die im Kreis verlaufen. Bedingt durch diesen Umstand ist darauf zu achten, dass diese Zähne keine scharfen Kanten aufweisen. Die Spitzen müssen abgerundet sein, da das Tier ansonsten verletzt werden kann.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.