Die Tierphysiotherapie dient der Behandlung von Muskeln, Knochen und Gelenken. Ziel ist die Verbesserung von Schmerzen sowie die Verbesserung der Zustände bei Lahmheit. Das Training erfolgt in Form von verschiedenen Übungen, die individuelleauf das Tier abgestimmt werden. Zudem werden in der Tierphysiotherapie auch manuelle Methoden wie die Massage eingesetzt. Angewendet werden jene Methoden, die auch beim Menschen Anwendung finden. Dabei werden die Techniken allerdings auf die besonderen Voraussetzungen des jeweiligen Tieres angepasst.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.