Der Begriff „trächtig“ bezeichnet die Schwangerschaft von Wirbeltieren. Diese Phase erstreckt sich von der Befruchtung der Eizelle hin bis zur Geburt der Tiere. Die Trächtigkeit kann durch verschiedene Verfahren festgestellt werden. Ist der Embryo bereits gut entwickelt, dann kann er in der Gebärmutter ertastet werden. Daneben verändert sich der Hormonspiegel im Blut des Muttertieres, so dass diese Veränderungen mit der Blutuntersuchung nachgewiesen werden können. Gemessen werden spezielle Schwangerschaftshormone, die in dieser Phase eine Konzentration erreichen, die je nach Tierart schwankt. Eine weitere Möglichkeit zur Diagnostik der Trächtigkeit sind bildgebende Verfahren, wie beispielsweise der Ultraschall.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.