Die Tragstarre ist ein angeborenes Verhalten bei Katzen. Es wird fast ausschließlich von Jungtieren gezeigt. Grundlage für die Auslösung des Verhaltens ist der Nackenbiss der Mutter. Auf diese Weise wird das Jungtier getragen. Sobald die Mutter in den Nacken beißt, hängt das Jungtier regungslos aus dem Maul der Mutter und bewegt sich nicht mehr. Daher können die Katzen besser getragen werden. Da der Biss gefährlich ist, wird auch ausgeschlossen, dass sich die Tiere durch die Bewegungen verletzen.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.