Das Treteln beschreibt leichte Trampelbewegungen, bei denen Körperkontakt besteht. Die Katze spreizt dabei die Pfoten. Die Krallen werden im Wechsel eingezogen und ausgefahren. Jungkatzen versuchen, mit diesem Zeichen den Milchfluss anzuregen. Ältere und ausgewachsene Tiere zeigen dieses Verhalten, wenn sie sich wohlfühlen. Die Bewegungen werden am Menschen ausgeführt. Allerdings zeigt dieses Verhalten auch die Paarungsbereitschaft an. Gezeigt wird es vor allem von paarungsbereiten weiblichen Tieren.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.