Tyzzer´s Disease (Nager)

Tyzzer´s Disease ist eine bakterielle Infektion bei Nagetieren. Es handelt sich dabei um das Bakterium Clostridium piliforme, das wahrscheinlich über das Futter übertragen wird. Häufig sind davon Jungtiere sowie Tiere mit einer Vorinfektion betroffen. Das Tier ist während der Erkrankung bewegungslos. Das Fell verändert sich und es kommt zu umfangreichen Durchfällen. Bei leichten Verläufen können Symptome allerdings völlig ausbleiben. Die Behandlung kann nur in frühen Stadien erfolgen. Hier ist die Gabe von Antibiotika wirkungsvoll. Der Nachweis der Erreger kann nur durch die Obduktion der Leber ermöglicht werden. Hier können Proben den Erreger nachweisen. Zugleich ist das Organ vergrößert und abgestorbene Bereiche erkennbar.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.