Verdrängungszüchtung

Unter dem Begriff Verdrängungszüchtung ist eine Veränderung des Rassestandards zu verstehen. Grundsätzlich können entweder einzelne Merkmale oder auch der komplette Standard verändert werden. Hierfür ist es notwendig, die herkömmliche Einzüchtung nicht mehr vorzunehmen. Vielmehr müssen dann die Gene anderer Tiere oder anderer Rassen genutzt werden, die die gewünschten Eigenschaften vorweisen. In der Regel ist es notwendig, diese Kreuzungen nicht nur bei einem Muttertier durchzuführen. Vielmehr müssen die nachfolgenden Generationen ebenfalls mit der weiteren Rasse gekreuzt werden, so dass die nicht erwünschten Eigenschaften vollständig verdrängt werden.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.