Die Volte ist eine Übung, die im Bahnsport des Reitens durchgeführt wird. Die Bahnfigur besteht daraus, dass das Tier einen Kreis läuft. Bei der Übung darf weder der Schlag noch der Takt verändert werden. Das Tier muss zudem einen perfekten Kreis laufen. Grundsätzlich kann das Dressurpferd die Übung an jedem Punkt innerhalb des abgesteckten Gebiets vollführen. Häufig ist der Ort der Übung allerdings vorgeschrieben. Neben dem Kreis wird auch vorgeschrieben, dass die Hinterhufe immer in die Abdrücke der Vorderhufe greifen müssen. Je nach Klasse variiert der Durchmesser der Kreise, so dass die Volte einen Durchmesser von sechs bis zehn Metern haben kann.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.