Fledermäuse gegen Pfanzenschädlinge

Wer in den Abendstunden im Garten oder auf der Terrasse sitzt, kann die Fledermäuse bei ihrer lautlosen Jagd beobachten. Sobald die Dämmerung einsetzt, kommen sie aus ihren Verstecken und machen sich auf die Suche nach Insekten. Die nachtaktiven Säugetiere vertilgen während ihres Fluges eine Unmenge an Insekten. Zum Teil holen sie sie direkt aus der Luft, manche Arten fangen ihre Beute aber auch von der Wasseroberfläche.

Fledermäuse sind keine Vampire

Auch wenn es uns die Literatur und die Filmindustrie anders darstellen, Fledermäuse ernähren sich nicht von Blut. Zwar gibt es eine Unterart, die Blut als Nahrung nutzt, dies ist jedoch die Ausnahme. In der Regel ernähren sich Fledermäuse von Insekten. Gerade in der Landwirtschaft und im Obstanbau sind die fliegenden Säuger daher sehr beliebt. Besonders in tropischen Ländern wie Indonesien ersparen die tierischen Insektenvernichter den Bauern den Einsatz von Insektiziden.

Fliegende Nützlinge im Einsatz für Ökobetriebe

In den letzten Jahren hat ein Umdenken in der Landwirtschaft stattgefunden. Immer mehr Betriebe setzen auf ökologischen Landbau. Dazu gehört auch der Einsatz von Nützlingen, wenn es um die Bekämpfung von Schädlingen geht. So sind die Fledermäuse willkommene Helfer bei der Vernichtung von Schadinsekten. Um das zu fördern, muss man den Tieren den passenden Lebensraum bieten. Fledermäuse benötigen Höhlen oder ähnliche Verstecke, dort können sie den Tag verbringen und in Ruhe ihre Jungen großziehen. Biobetriebe sorgen dafür, dass diese Gegebenheiten vorhanden sind. Das können Gebäude sein, die über Einfluglöcher verfügen. Oder auch alte große Bäume, die innen hohl sind und so den Fledermäusen eine Heimat bieten.

So kann jeder die Fledermäuse unterstützen

Wer die tierischen Helfer auch bei sich einsetzen möchte, muss ihnen passende „Unterkünfte“ bieten. Wer die Tiere nicht unbedingt im Haus haben möchte, kann ihnen spezielle Brutkästen zur Verfügung stellen. Im Fachhandel sind Kästen zu haben, in denen sich die Fledermäuse wohlfühlen. Vorn dort aus können sie Nacht für Nacht auf Jagd gehen.

 

Online Beratung – Unsere Empfehlung

Diese Berater stehen aktuell für eine ausführliche Beratung in diesem Bereich zur Verfügung und geben Antwort auf Deine Fragen.

Es wurden keine Berater gefunden.
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.