Minischweine

Minischweine werden immer beliebter und leben mittlerweile in vielen Haushalten. Die kleine Form der Hausschweine werden auch als Teacup pigs oder Minipigs bezeichnet. Die ersten dieser Minischweine wurden in den 1940er Jahren in den USA gezüchtet. Das Ziel der Züchter war es, kleine Versuchstiere für die Forschung entstehen zu lassen. Ein Minischwein kann etwa 65 kg schwer werden und erreicht ein Alter von bis zu 15 Jahren.

Im Laufe der Zeit haben sich sehr viele unterschiedliche Minischweinrassen entwickelt. Wie etwa das Göttinger Minischwein, das vietnamesische Hängebauchschwein, das Ohmini, das Pitman-Moore oder das amerikanische Minischwein. Die Namen weisen auf die Herkunft der Tiere hin und stammen von den Züchtern selbst.

Ernährung

Minischweine sind Allesfresser. Allerdings ist das Füttern von Fleisch und Küchenresten wegen der Gefahr einer Seuchenübertragung gesetzlich verboten. Schweine sind immer hungrig, daher ist es wichtig, auf die richtige Futtermenge zu achten. Sie sollte pro Tag bei etwa ein bis zwei Prozent des Körpergewichts liegen. Die Tiere lieben Obst, man füttert aber auch Milch, Weizenkeie oder Karottenpellets. Auch Gras oder Heu darf in der täglichen Ernährung nicht fehlen.

Heimtierhaltung

Von den USA aus breitete sich die Haltung von Minischweinen im Haus in alle Welt aus. Allerdings gelten auch Minischweine als Nutztiere und ihre Haltung unterliegt bestimmten Vorschriften. Dazu zählen die Fütterung sowie die Einzäunung des Geländes. Ein Minischwein hat ähnliche Bedürfnisse wie ein normales Schwein. Daher ist eine Haltung in der Wohnung nicht zu empfehlen. Die Tiere benötigen eine Weide oder einen Garten. Außerdem brauchen sie den Kontakt zu Artgenossen. Man kann sie allerdings auch zusammen mit Hunden oder Katzen halten. Da Schweine von Natur aus in Rotten mit einer bestimmten Rangordnung leben, ist es wichtig, dem Tier zu zeigen, dass man der Ranghöhere ist. Schweine sind sehr gelehrig und für ein Leckerli tun sie fast alles.Impfungen gegen Tollwut und Rotlauf sollten regelmäßig durchgeführt werden.

 

Online Beratung – Unsere Empfehlung

Diese Berater stehen aktuell für eine ausführliche Beratung in diesem Bereich zur Verfügung und geben Antwort auf Deine Fragen.

Es wurden keine Berater gefunden.
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.