Wenn der Gesang Feinde anlockt...

Während der Gesang beim Vogel vom Menschen zumeist als etwas sehr schönes empfunden wird, kann das Zwitschern für die Tiere sogar Gefahren mit sich bringen. Weibliche Prachtstaffelschwänze locken beispielsweise während der Brutzeit Nesträuber durch ihren Gesang an.

In Deutschland sind es meist die Männchen, die singen. Insgesamt aber singen auch mehr als zwei Drittel der Weibchen weltweit. Anhand einer Studie haben australische Biologen jetzt herausgefunden, dass weiblicher Gesang ein Nachteil für die biologische Fitness sein kann. Das liegt daran, dass Weibchen durch ihren lauten Gesang auffallen.

Dieser lockt während der Brutzeit und der Aufzucht Feinde an. Die Feinde freuen sich dann natürlich über die nahrhaften Eier. Des Weiteren fügen die Forscher hinzu, dass das nur für Weibchen gilt, Männchen singen meist in einem großen Abstand von ihrem Nest und locken so keine Feinde zu ihren Eiern oder Küken. Die Frage, die sich also stellt, ist folgende: Warum ging der weibliche Gesang im Laufe der Evolution nicht verloren, wenn er so unvorteilhaft ist?

Prachtstaffelschwänze nutzen ihren Gesang zur Partnersuche und markieren damit auch ihr Revier. Die Weibchen brüten ganz alleine und beide Elternteile beteiligen sich an der Futtersuche. Sophia Kleindorfer von der Universität in Adelaide untersuchte mit ihren Kolleginnen 72 Paare. Die Nester wurden alle drei Tage kontrolliert und es wurde festgehalten wie oft die Vögel gesungen haben. Während der Eiablage sangen die Vögel am meisten. In der Brutphase sank der Wert um die Hälfte. Es stellte sich heraus, dass Weibchen bevorzugt in der Nähe oder sogar im Nest singen und dadurch mehr Eier und Küken an Nesträuber verlieren.

In einem weiteren Test stellte sich ebenfalls heraus, dass 40 Prozent der Nester bei einer hohen Gesangsrate geplündert werden und nur etwa die Hälfte bei einer niedrigen Gesangsrate.

Nesträuber werden offensichtlich durch den Gesang der Vögel angezogen. Es ist noch unklar, warum die Vögel nachdem sie ihren Partner schon gefunden haben überhaupt noch singen. Möglicherweise stärkt Gesang die Partnerbindung, vielleicht singen die Vögel aber auch um ihrer Brut schnell etwas beizubringen.

 

Online Beratung – Unsere Empfehlung

Diese Berater stehen aktuell für eine ausführliche Beratung in diesem Bereich zur Verfügung und geben Antwort auf Deine Fragen.

Es wurden keine Berater gefunden.
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.